menu

Freiwillige Feuerwehr Bad Hall

Facebook Seite

retten - schützen - bergen - löschen - seit 1871 geben wir unsere Freizeit für Ihre Sicherheit

Sam, 22. Feb 2003

133. Vollversammlung - 2003

Neben 52 Kameraden konnte Kommandant Stelzhammer noch Ehrengäste wie Bürgermeister Grasl, beide Vizebürgermeister Aschauer und Zachhuber, Stadtrat Franz Haider und Stadtrat Johann Reindl begrüßen. Auch Bezirkskommandant Edlmayr und Abschnittskommandant Söllradl kamen zur Vollversammlung, genauso wie Ferdinand Magele als Gendarmeriepostenkommandant und Leo Oberndorfer als Dienstführender des Roten Kreuzes.
Im Tagesordnungspunkt "Berichte der Kommandomitglieder" berichteten die Fachbereiche über die getane Arbeit. Details können sie im Jahresbericht 2003 nachlesen. Hier der schnelle Überblick:

Bei 138 Einsätzen leistete die Feuerwehr Bad Hall 2003 ihre Hilfe. Das bedeutet rund 2,6 Hilfeleistungen pro Woche. Die Verteilung der technischen zu den Brandeinsätzen blieb aus den letzten Jahren bekannt. 113 technische Einsätze standen 25 Brandeinsätzen gegenüber.
Das Hochwasser war natürlich die größte Herausforderung im Jahr 2002, doch auch andere Dinge waren zu tun. So kam es, dass insgesamt 7497 Stunden geleistet wurden, die sich wie folgt gliedern
* 1832 Stunden Einsatztätigkeit
* 1672 Stunden Jugendarbeit
* 1497 Stunden für Schulungen, Übungen, ...
* 1123 Stunden Wartung, Administration,...
* 950 Stunden für Dienstbesprechungen, Zeughausbesprechungen,...
* 442 Stunden für sonstige Ausrückungen, etc...

OBM Hilber Josef wurde für 40 jährige Tätigkeit in der Feuerwehr Bad Hall die Verdienstmedaille überreicht.
BI Johann Schmidhuber wurde seitens der Feuerwehr die Bezirksmedaille in Silber überreicht. Seitens der Gemeinde wurde ihm die große Ehre des Goldenen Ehrenzeichens der Stadtgemeinde Bad Hall zuteil. Bürgermeister Grasl und die beiden Vizebürgermeister überreichten es dem langjährigen Kommandomitglied. Weiters wurde ihm der Ehrendienstgrad Ehren-Brandinspektor verliehen.
AW Johann Jilko wurde ebenso für seine langjärige Tätigkeit der Dienstgrad "Ehren-Amtswalter" verliehen.
Auch eine besondere Ehrung konnte vorgenommen werden. Die Bezirksmedaille in Gold wurde an den scheidenden (Pension) Postenkommandant Magele verliehen. Wegen seiner Verdienst um die Zusammenarbeit mit den Feuerwehren des Abschnittes Bad Hall wurde ihm auf Initiative des Abschnittskommandos Bad Hall diese Auszeichnung zuteil.