menu

Freiwillige Feuerwehr Bad Hall

Facebook Seite

retten - schützen - bergen - löschen - seit 1871 geben wir unsere Freizeit für Ihre Sicherheit

Einsatz - 23.08.08 08:19 Uhr

Kellerbrand Wohngebäude

Wohnhausbrand am Kirchenplatz lautete der Einsatzbefehl am Samstag vormittag. Die erste Erkundung durch den Einsatzleiter ergab eine totale Verrauchung des Stiegenhaus ohne ersichtliche Brandquelle. Sofort wurde Alarmstufe 2 ausgelöst, um genügend Einsatzkräfte in Reserve zu haben. Ein Atemschutztrupp begann mit Unterstützung eines Hochleistungslüfters mit der Erkundung. In der Zwischenzeit wurden die Bewohner des Mehrparteienhaus aufgefordert die Wohnungstüren zu schließen und an den Fenster zu bleiben.
Bei der Erkundung ergab sich dann rasch, dass der Brand im Keller situiert war. Der Atemschutztrupp löschte den Brand dann mit einem HD Rohr ab und konnte Brand aus geben. Das Stiegenhaus wurde mit zwei Hochleistungslüftern rauchfrei gemacht, im Keller war aufgrund fehlender Abluftöffnung die Entlüftung etwas schwieriger konnte aber dann ebenfalls gelöst werden.
Die Feuerwehr unterstützte in der Folge dann noch die Brandsachverständigen der Polizei bei ihren Ermittlungen und konnte nach rund fünf Stunden einrücken.

1/2
2/2