Korpsabzeichen, Bad Haller Wappen

Freiwillige Feuerwehr Bad Hall

retten - schützen - bergen - löschen - seit 1871 geben wir unsere Freizeit für Ihre Sicherheit

Facebook Seite
Mon, 30. Nov -1

Kleinrüstfahrzeug mit Bergeausrüstung

Fahrzeugtechnik

Das Fahrzeug wurde auf einen Mercedes Benz Sprinter 416 CDI in Kastenbauweise von der Fa. Rosenbauer, Leonding aufgebaut.
Der Motor der Fahrzeugs hat eine Leistung von 156 PS, er bringt zusammen mit dem Allradgetriebe das Fahrzeug immer sicher ans Ziel. Ein Gesamtgewicht von rund 4500 kg macht es für den Kraftfahrer notwendig einen Führerschein der Klasse C, bzw. C1 oder zumindest B mit 5,5to zu besitzen.


Strom ohne lärmendes Aggregat

Als besondere Ausstattung wurde ein Dynawatt Stromgenerator eingebaut, der direkt vom Nebenantrieb betrieben wird und so eine Leistung von rund 4.5 kVA produziert. Das genügt, um den integrierten Lichtmasten (pneumatisches Ausfahren) und das hydraulische Bergegerät zu betrieben. Sollte mehr Leistung notwendig sein (für andere Geräte,...), wird zusätzlich noch ein 6kVA Generator mitgeführt.


Auch Löschen ist möglich

Feuerlöscher und UHPS sorgen für die Gewährleistung des Brandschutzes. Dieses Ultra High Pressure System arbeitet mit einem Wasserdruck von 200 bar. Ihm kann auch automatisch (bis 10%) Schaum zugemischt werden. Diese Schnellangriffseinrichtung dient vor allem dazu Fahrzeugbrände aus der Ausbreitung zu hindern, bzw. sie zu ersticken. Mitgeführt werden 200 Liter Wasser und 20 Liter Schaum, die fix verbunden sind. Somit stehen Schaum und/oder Wasser auf Knopfdruck zur Verfügung.